stefan-schuetz-coaching.de | Dreiklang
18
page-template-default,page,page-id-18,ajax_fade,page_not_loaded,

Ich orchestriere den Coaching-Prozess.

100%

RESONANZ

 
100%

KREATIVITÄT

 
100%

KOMPOSITION

Wenn Sie sich für meine Beratung entscheiden, dann beginnt eine professionelle Partnerschaft, die dabei hilft, Ihre Probleme zu lösen und Ihre Ziele zu erreichen.

Erfolgreiches Coaching besteht aus vielen Faktoren und Parametern. Am Anfang und entscheidend steht die Bereitschaft meines Klienten, sich mit seinem Problem oder der belastenden Situation auseinander setzen zu wollen. Durch die Kontaktaufnahme mit mir ist der erste und wichtigste Schritt getan, um neue Handlungsoptionen und neue gedankliche Spielräume zu entdecken. Nach einem ersten unverbindlichen Gespräch und bei gegenseitiger Sympathie steigen wir in das Coaching ein. Den Coaching-Prozess orchestriere ich in drei Bereiche, die ich hier kurz vorstellen möchte:

 

Resonanz

Als Coach bringe ich nicht nur meine Erfahrungen, sondern vor allem auch Empathie, Sensibilität und aktives Zuhören in den Coaching-Prozess mit ein. Intuitives Erkennen von Ungesagtem und Verstehen des Innenlebens und der Sichtweise meines Klienten lassen zwischen ihm und mir eine Art Resonanz entstehen, die neue Klänge, Zwischentöne und damit neue Ideen und Sichtweisen kreiert.

Diese neuen Gedanken und Emotionen sind die Grundlage für ein gelungenes Coaching und haben große gestalterische Kraft. Resonanz ist daher ein entscheidender Faktor für die individuelle Lösungsfindung und Lösungsgestaltung. Manchmal genügt schon eine einzige Sitzung, um den Prozess zum Erfolg zu führen, bei komplexeren Herausforderungen führen mehrere Sitzungen zum persönlich angestrebten Ziel.

 

Kreativität

Situationen, Herausforderungen und Probleme, die Menschen in ihrem Leben erfahren und denen sie gegenüber stehen, sind immer einzigartig. Das erfordert in jedem Fall eine individuelle, auf die persönliche Situation hin ausgerichtete, maßgeschneiderte Lösung. Einer der wichtigsten Parameter im systemischen Coaching ist Kreativität, sowohl im Umgang mit den Themen meiner Klienten, als auch durch die Auswahl der Instrumente und Werkzeuge.

Ich verwende neben den etablierten und bewährten Coaching-Methoden auch meine eigenen erprobten Tools und Techniken. Durch den kreativen Umgang mit der Vielzahl der Möglichkeiten wird eine Vielfalt an Lösungsideen erreicht. Neue gedankliche Sichtweisen und Verknüpfungen ermöglichen meinem Klienten einen neuen, kreativen Umgang mit seinen Themen und Fragestellungen, womit er seine individuelle Lösung findet.

 

Komposition

Ein gelungenes Coaching gleicht einer gelungenen Komposition: Aus einer ersten Idee werden ausgefeilte Harmonien, differenzierte Rhythmen und einzigartige Melodien komponiert. Gemeinsam mit meinem Klienten werden Tonart und Tonlage festgelegt und wir einigen uns auf Takt und Geschwindigkeit der Vorgehensweise.

Als Coach behalte ich den Überblick über die Komposition, den gesamten Ablauf, sortiere und priorisiere alle neuen Ideen und Gedanken und dokumentiere den gesamten Coaching-Prozess. Das Komponieren und Arrangieren des Coachings entwickle ich vom ersten Gespräch an gemeinsam mit meinem Klienten: von Dissonanz zu Harmonie.